Fort- und Weiterbildungsprogramm

Arbeitszeitrecht im Gesundheitswesen für Einsteiger - ONLINE-VERANSTALTUNG

Arbeitszeitrechtliches Wissen gehört zum Handwerkszeug jedes Personaleinsatzplaners, Arbeitszeitmanagers bzw. Dienstplanverantwortlichen.

Dieses Grundlagen-Webinar richtet sich insbesondere an Verantwortliche, die neu mit der Arbeitszeitgestaltung zu tun haben. Sie erhalten von unserem Referenten, Jan Kutscher, Partner von Arbeitszeit & Organisation im Gesundheitswesen Herrmann Kutscher Leydecker Woodruff, Berlin einen Überblick über die für den Arbeitszeitalltag wesentlichen "Leitplanken" des Arbeitszeitrechts - vom Arbeitszeitschutzrecht über das Individualarbeitsrecht bis zum Mitbestimmungsrecht.

Hier finden Sie weitere Informationen

Die Regelungen des Arbeitszeitgesetzes und mögliche Abweichungsoptionen
  • Gestaltungsrahmen betrieblicher Arbeitszeitmodelle
  • Struktur des Arbeitszeitgesetzes
  • Grundnormen der Arbeitszeitgestaltung: tägliche und durchschnittliche wöchentliche Höchstarbeitszeit, Mindestpausenzeit, Mindestruhezeit
  • Arbeitsbereitschaft, Bereitschaft, Bereitschaftsdienst, Rufbereitschaft
  • Praktische Durchführung der Gefährdungsbeurteilung auf Basis von § 5 Arbeitsschutzgesetz inkl. Inanspruchnahme-Erfassungen als Grundlage für die Überarbeitung von z.B. Bereitschaftsdienstmodellen

Arbeitszeitgestaltung als Gegenstand der sozialen Mitbestimmung
  • Rechte des Betriebsrats/Personalrats/Mitarbeitervertretung in Arbeitszeitfragen
  • Was kann und sollte in Betriebs- und Dienstvereinbarungen geregelt werden – und was nicht?
  • Tipps zum Umgang mit Arbeitszeit-Konflikten

Individualarbeitsrechtliche und vergütungsrechtliche Fragen
  • Spielräume und Grenzen des Arbeitgeber-Direktionsrechts (z.B. bei Arbeitszeitänderungen mit kurzer Ankündigungsfrist)
  • Abgrenzung regelmäßige Arbeitszeit vs. Mehrarbeit und Überstunden (u.a. differenziert nach mit/ohne Schicht- und Wechselschichtarbeit)
  • Wie viel Rücksichtnahme auf außerberufliche Verpflichtungen muss der Arbeitgeber nehmen?
  • Umgang mit persönlichen Arbeitszeiteinschränkungen (z.B. Nachtschichtuntauglichkeit).

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Personaleinsatzplaner*innen, Arbeitszeitmanager*innen bzw. Dienstplanverantwortliche, Verantwortliche, die neu mit der Arbeitszeitgestaltung zu tun haben

Referent

Jan Kutscher
Partner der Arbeitszeit & Organisation im Gesundheitswesen Herrmann Kutscher Leydecker Woodruff
Berlin

Termine

02.05.2022
24.10.2022

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

14:00 - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

200,00 für Mitglieder des BBDK
250,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %.Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.