Fort- und Weiterbildungsprogramm

Personalentwicklung - Von der Strategie zur operativen Umsetzung

Personalentwicklung ist ein Erfolgsfaktor von strategischer Bedeutung. Qualifiziertes und leistungsfähiges Personal ist für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben im Gesundheitswesen in Zeiten des demografischen Wandels und einer Vielzahl von Veränderungsprozessen die wesentliche Ressource. Immer mehr Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft erkennen die Notwendigkeit, sich der Thematik nachhaltig anzunehmen.

Veränderungen der Aufbau- und Ablauforganisation in den Einrichtungen insgesamt, aber auch insbesondere in den Personalabteilungen sind erforderlich. Dies ist der Erkenntnis geschuldet, dass Personal- und Organisationsentwicklung untrennbar miteinander verbunden sind.

Ziel des Seminares ist es, Interessierte qualifiziert auf die Implementierung von Personalentwicklung vorzubereiten bzw. bei bereits begonnenen Prozessen zu unterstützen oder sie zu evaluieren. Der Spannungsbogen reicht von der strategischen Personalentwicklung bis zu Instrumenten der operativen Personalentwicklung.

Auf Wunsch kann die Implementierung in Ihrer Organisation durch den Referenten begleitet werden. Theorie/Praxis-Transfer und Nachhaltigkeit sind damit sichergestellt.

Hier finden Sie weitere Informationen

Inhalte des Seminars:
  • Bedeutung des Unternehmensleitbildes
  • Inhalte strategischer Personalentwicklung
  • Organisatorische Anbindung
  • Aspekte operativer Personalentwicklung
  • Vorstellung wesentlicher Handlungsfelder: Qualifizierungsbedarfsanalysen, Personalentwicklungs-Konzept, Rolle der Führungskräfte
  • Mitarbeitergespräche
  • Stellenbeschreibungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Audit Beruf und Familie
  • Kontakthalte- und Wiedereinstiegsprogramme
  • Berufsgruppenspezifische Fort- und Weiterbildungen
  • Wissensmanagement/-transfer
  • Personalmarketing
  • Personalgewinnung/-bindung in allen Berufsgruppen
  • Strukturierte Nachwuchssicherung
  • Einbindung in das Qualitätsmanagement.

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Leitungskräfte aus der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Personalleitungen, Verantwortliche für Personalentwicklung bzw. für Aus-, Fort- und Weiterbildung, Personalräte, Betriebsräte, QMB

Referent

Gerrit E. Jungk
Leiter Abteilung Personal und Wirtschaft der LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest

Termin

14.05.2019

Veranstaltungsort

Die Wolfsburg
Kath. Akademie im Bistum Essen
Falkenweg 6
45478 Mülheim/Ruhr

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

09:30 - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

275,00 für Mitglieder des BBDK
375,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen, Pausengetränke, ein Mittagessen und eine Kaffee­pause am Nachmittag. Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.