Fort- und Weiterbildungsprogramm

Von der Vision zur Wirklichkeit: Entwicklung erfolgreicher Strategien für Krankenhäuser

Das Thema Strategieentwicklung ist für Krankenhäuser präsenter als jemals zuvor.

Die Häuser bewegen sich in einem Umfeld, in dem sie die Preise für die von ihnen angebotenen Leistungen nicht steuern können und Mengenausweitungen insgesamt ebenfalls ungewollt sind. Noch dazu findet die Vergütung für angebotene Leistungen auf Basis von durchschnittlichen Kosten statt.

Aber welches Haus hat schon eine durchschnittliche Kostenstruktur? Hinzu kommt, dass viele Krankenhäuser eine veraltete Bausubstanz haben und dringend investieren müssten, die Fördermittel aber längst nicht ausreichen, um notwendige Investitionen durchzuführen. Die entstehende Förderlücke müssen Krankenhäuser also zusätzlich aus dem operativen Geschäft mitfinanzieren.

Wie soll das gehen?

Das Seminar beschäftigt sich im ersten Teil damit, wie Krankenhäuser geeignete (medizin-) strategische Konzepte entwickeln und umsetzen können.
Im zweiten Teil geht es darum, die strategischen Ansätze zu konkretisieren und die daraus resultierenden möglichen Einzelmaßnahmen in einen integrierten mehrjährigen Business-Plan finanzwirtschaftlich zu überführen. Letzterer ist dann die Grundlage für eine interne Entscheidungsfindung, für ggf. erforderliche externe Finanzierungsgespräche sowie für ein engmaschiges Umsetzungscontrolling.

Das Seminar wendet sich an kaufmännische und medizinische Geschäftsführer, ärztliche und pflegerische Direktoren sowie an alle verantwortlichen Führungskräfte, die Strategien entwickeln, umsetzen und kommunizieren.

Hier finden Sie weitere Informationen

Es befasst sich im Detail mit folgenden Fragestellungen:
  • Welche aktuellen Themen sind für Krankenhäuser als strategierelevant einzustufen?
  • Wie bestimme ich meine aktuelle Position und mögliche Potenziale?
  • Wie entwickle ich vor diesem Hintergrund geeignete (medizin-)strategische Ansätze?
  • Worauf kommt es bei der praktischen Umsetzung an?
  • Welche Hürden sind zu überwinden?
  • Was macht einen fundierten, belastbaren Business-Plan aus?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Finanzierung?

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Kaufmännische und medizinische Geschäftsführer, ärztliche und pflegerische Direktoren sowie alle verantwortlichen Führungskräfte

Referenten

Diplom-Volkswirt Robert Orsag
Manager im Geschäftsfeld Strategie und Organisation im Krankenhaus
Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Münster

Dipl.-Gesundheitsökonomin Leonie Fußhoven
Beraterin im Geschäftsfeld Strategie und Organisation im Krankenhaus, Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Münster

Termin

04.04.2019

Veranstaltungsort

Die Wolfsburg
Kath. Akademie im Bistum Essen
Falkenweg 6
45478 Mülheim/Ruhr

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

09:30 -17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

275,00 für Mitglieder des BBDK
375,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen, Pausengetränke, ein Mittagessen und eine Kaffee­pause am Nachmittag. Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.