Fort- und Weiterbildungsprogramm

Gelassen und gut organisiert im Büro - die Sekretärin als kompetente Assistentin der Geschäftsführung

Die Anforderungen an eine Sekretärin der Geschäftsführung sind hoch.

Eine Vielzahl von Projekten will eigenständig zum Erfolg geführt werden, während Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte eben mal schnell eine bestimmte Information einfordern. Neben den Kerntätigkeiten wie Telefonieren, Korrespondenz und Organisation enthält dieser Beruf noch weitere offene und versteckte Herausforderungen.

Der elegante Spagat zwischen dem Know-how der reinen Verwaltungsarbeit und den praktischen Anforderungen der täglichen Krankenhausarbeit will von der Sekretärin der Geschäftsführung gekonnt gemeistert werden.

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich ausweiten wollen ohne sich zu verbiegen, sind Sie in diesem Seminar genau an der richtigen Adresse!

Hier finden Sie weitere Informationen

Wesentliche Inhalte des Seminars:
  • Aufgaben stressfrei managen und delegieren
  • Effektive Chefentlastung
  • Zeit sinnvoll einschätzen und den Überblick behalten
  • Auch in Stresssituationen den richtigen Ton treffen
  • Grenzen setzen ohne Ihr Lächeln zu verlieren
  • Eigene Stärken erkennen und gekonnt einsetzen
  • Klare, sympathische Kommunikation - so bekommen Sie auch schwierige Situationen in den Griff!

Methoden:
Lösungsorientierte Ansätze, Kreativität und gezielte Fragestellungen der Trainerin gestalten eine Arbeitsatmosphäre in der Schwierigkeiten der Teilnehmerinnen angesprochen und Lösungen entwickelt werden. Dabei wird der Erfolg durch regen Austausch untereinander, in Kleingruppenarbeit und Plenumsdiskussion gefordert.

Abgerundet wird dieser zusätzlich durch Beispiele aus dem Alltag und die Fachkompetenz der Trainerin. Die Teilnehmerinnen haben so die Möglichkeit ihr Wissen spielerisch leicht, aber gezielt und konzentriert zu vertiefen.

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Sekretärinnen der Geschäftsführung, des Verwaltungsdirektors, des Kaufmännischen Direktors

Referentin

Martina Kohrn
Diplom-Pädagogin, Trainerin, Team für Lösungsmanagement
Hattingen

Termine

18.06.2019
05.12.2019

Veranstaltungsort

Die Wolfsburg
Kath. Akademie im Bistum Essen
Falkenweg 6
45478 Mülheim/Ruhr

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

09:30 - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

275,00 für Mitglieder des BBDK
375,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen, Pausengetränke, ein Mittagessen und eine Kaffee­pause am Nachmittag. Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.