Fort- und Weiterbildungsprogramm

Das MDK-Reformgesetz - erste Erfahrungen mit der Umsetzung

Mit dem MDK-Reformgesetzt stehen entscheidende Änderungen für die Rechnungsstellungen der Krankenhäuser und das Prüfverhalten der Versicherungen an.

Die im Jahr 2021 umzusetzenden Prüfquoten werden sich unmittelbar aus dem Vorgehen im Jahr 2020 ergeben. In dem Seminar werden die gesetzlichen Änderungen und mögliche Auswirkungen in den Krankenhäusern reflektiert und die bevorstehenden Änderungen zum Jahreswechsel dargestellt.

Hier finden Sie weitere Informationen

Folgende Punkte werden u.a. im Seminar behandelt:
  • Erfahrungen aus dem Prüfverfahren
  • charakteristische Auffälligkeiten nach Fachabteilungen
  • Vorgehen verschiedener Krankenkassen
  • Änderungen im Prüfverhalten im Jahr 2020
  • Ausblick auf das Vorgehen im Jahr 2021.

Methode: Vortrag

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an die Geschäftsführungen und das Medizincontrolling der Krankenhäuser.

Referent

Dr. med. Lars Schäfer
Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Leitung Medizincontrolling bei der GSG Consulting GmbH
Dortmund

Termin

24.06.2020

Veranstaltungsort

Die Wolfsburg
Kath. Akademie im Bistum Essen
Falkenweg 6
45478 Mülheim/Ruhr

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

09:30 - 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr

200,00 für Mitglieder des BBDK
250,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen, Pausengetränke und ein Mittagessen. Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.