Fort- und Weiterbildungsprogramm

Integration ausländischer Pflegefachkräfte - ONLINE-VERANSTALTUNG

Der sogenannte "Pflegekräftemangel" ist in aller Munde.

Aktuell können Arbeitsplätze im Pflegebereich nicht hinreichend mit Pflegefachpersonen besetzt werden. Daher werden Pflegefachpersonen aus dem Ausland rekrutiert.

Aber die Aufgaben und Ausbildungen der Pflegefachpersonen im Ausland unterscheiden sich deutlich von denen in Deutschland. Auch das Berufsverständnis der ausländischen Pflegefachpersonen ist ein anderes, z.B. eher als Arztassistent oder als Heilberuf mit entsprechenden Kompetenzen im Heimatland. Was letztendlich auch mit der Berufszufriedenheit in Deutschland von Bedeutung ist. Hinzu kommen kulturelle Unterschiede, Sprachbarrieren und rechtliche Aspekte.

Die Frage, wie mit ausländischen Pflegefachpersonen in den Einrichtungen "umzugehen ist", wurde immer wieder an die Dozenten dieses Seminars gestellt. Die Referenten nähern sich dem Thema aus der Sicht eines Pflegemanagers und eines Fachanwaltes für Medizinrecht. Im Sinne eines best practice werden die wesentlichen Fragen praxisnah beantwortet.

Hier finden Sie weitere Informationen

Inhalte des Seminars:
  • Anerkennung der ausländischen Qualifikation
  • Erprobung und Befristung ausländischer Pflegekräfte
  • Vergütung ausländischer Pflegekräfte
  • Haftung der Leitung bei Pflegefehlern, Verständigungsproblemen
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers bei Gewissensentscheidungen, Kopftuchstreit, Gebete während der Arbeitszeit, Geschlechterfragen, Körperhygiene
  • Besonderheiten der interkulturellen Zusammenarbeit.

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Pflegekräfte, Mitarbeitervertretung, Personal- und Betriebsräte, alle, die sich für das Thema interessieren

Referenten

Dipl. Pflegewirt Thorsten Müller
M.Sc., Schulung und Beratung im Gesundheitswesen, Zertifizierter Pflegesachverständiger
Ludwigshafen

RA Jan Schabbeck
Fachanwalt für Medizinrecht, Kanzlei VSZ Rechtsanwälte Schabbeck und Partner mbB
Ludwigshafen

Termine

16.03.2021
15.09.2021

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

09:00 - 17:00 Uhr

Fortbildungspunkte - Registrierung - Beruflich Pflegender

Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende: 

8 Punkte

Teilnahmegebühr

275,00 für Mitglieder des BBDK
375,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %. Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.