Fort- und Weiterbildungsprogramm

Social Media: Jeder macht's - wir auch?

Die Erkenntnis ist so klar, wie einfach: An Social Media geht für das Krankenhaus kein Weg vorbei.

Facebook, Instagram, Youtube und andere - man muss all diese Kanäle bespielen! Muss man? Wirklich? Eine Frage, die wir diskutieren werden. Schlicht "Ja" zu antworten, reicht nicht. Denn die Pflege des eigenen Auftritts macht Arbeit, gute Selbstdarstellung auch.

Ein kostengünstiges Image-Youtube-Video mit dem Smartphone ist zum Beispiel möglich - wenn man es denn kann. Klar ist: Es gibt Wege im Netz aktiv zu sein, die sich, in mehrfacher Hinsicht für das Haus lohnen. Das soll Inhalt dieses Seminartages sein.

Hier finden Sie weitere Informationen

Wesentliche Seminarinhalte:
  • Sind Facebook, Youtube und andere Plattformen sinnvoll für mein Haus?
  • Social Media braucht "Pflege" - rechnen sich Aufwand und Nutzen?
  • Zielgruppe, Inhalt, Community-Management - was muss ich beachten?

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Öffentlichkeitsarbeiter*innen, Pressesprecher*innen

Referent

Wolfram Lumpe
TV- und Hörfunk-Journalist, Veranstaltungs- und Diskussions-Moderator, Medien-Coach
Köln

Termin

22.09.2021

Veranstaltungsort

Die Wolfsburg
Kath. Akademie im Bistum Essen
Falkenweg 6
45478 Mülheim/Ruhr

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

09:30 - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

275,00 für Mitglieder des BBDK
375,00 für Nichtmitglieder

Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.