Fort- und Weiterbildungsprogramm

Mut zur Veränderung - Mitarbeiter motiviert mit auf die Reise nehmen

Der Krankenhausbetrieb ist permanent Veränderungen ausgesetzt.

Ärzte, Pflege und Verwaltung müssen diese Aufgaben zusammen mit ihren Teams bewältigen. Unter ständigem Druck gute Leistung zu erbringen, kann nur gelingen, wenn die Motivation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch unter extrem schwierigen Bedingungen wie in der Zeit der Pandemie erhalten bleibt.

Im Workshop eröffnet der Berliner Kommunikations-Trainer und Coach Wolf-Dietrich Groß den Teilnehmern/innen neue Perspektiven, den Teamgeist zu stärken und auch die eigene Motivation zu kräftigen.

In kleinen Gruppen von max. 10-12 TN werden konkrete Themen und individuelle Probleme besprochen und konkrete Lösungen erarbeitet. Es geht darum zu wissen, was Mitarbeiter motiviert und wie De-Motivation vermieden werden kann; wie sich eigenes und fremdes Denken positiv verändern lässt, wie wertvoll offene Kommunikation ist, wie schwierige Mitarbeiter ins Boot geholt werden können und warum Ängste wahr- und ernst genommen werden wollen.

Hier finden Sie weitere Informationen

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars:
  • Agil und transformational führen
  • Zeit für das Team finden
  • Gestalten statt sich hilflos fühlen
  • Lust auf Verantwortung machen
  • Denkfallen aufspüren und umwandeln
  • Den Blick fürs Machbare weiten
  • Motivations-"Techniken" kennen lernen
  • Mitgefühl statt Mitleid haben
  • Die positive Kraft der Angst nutzen.

Weitere Informationen wieder schließen

Jetzt hier anmelden

<< zurück zur Übersicht

Seminarinformationen

Zielgruppe

Führungskräfte aus Pflege, Medizin und Verwaltung

Referent

Wolf-Dietrich Groß
Kommunikations-Trainer, Coach
cmi Coaching - Mediation - Interaktion, Berlin

Termin

10.05.2022

Veranstaltungsort

Die Wolfsburg
Kath. Akademie im Bistum Essen
Falkenweg 6
45478 Mülheim/Ruhr

Informationen zum Veranstaltungsort

Zeitrahmen

09:30 - 17:00 Uhr

Fortbildungspunkte - Registrierung - Beruflich Pflegender

Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende: 

8 Punkte

Teilnahmegebühr

275,00 für Mitglieder des BBDK
375,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen, Pausengetränke, ein Mittagessen und eine Kaffepause am Nachmittag. Sie wird nach Erhalt der Rechnung fällig.

Die Teilnahmegebühr für den zwei­ten Teilnehmer aus einem Kranken­haus verringert sich um 10 %, ab dem dritten Teilnehmer um 20 %.

Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entstehen keine Kosten. Erfolgt eine Abmeldung später, ist der gesamte Betrag zu entrichten.