Frühjahrskolloquium

37. Frühjahrskolloquium 2022

Flyer Frühjahrskolloquium 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserem 37. Frühjahrskolloquium vom 31. März bis 2. April 2022 „Masterplan Krankenhaus 2030“ lade ich Sie im Namen des Vorstandes herzlich ein.

Die neue Bundesregierung verspricht einen „Aufbruch in eine moderne sektorenübergreifende Gesundheits- und Pflegepolitik“.

In der Pandemie ist erneut deutlich geworden, wie wichtig eine verlässliche und flächendeckende Gesundheitsversorgung durch die Kliniken für uns als Gesellschaft ist. Corona hat eine neue Realität geschaffen. Die Frage „Mehr Daseinsvorsorge oder mehr Markt“ stellt sich mit aller Schärfe. Vor diesem Hintergrund wird die Neustrukturierung der deutschen Krankenhauslandschaft mit all ihren Aspekten von der Finanzierung bis zur Personalsicherung zur Mammutaufgabe der kommenden Jahre.

Wie eine qualitativ hochwertige, flächendeckende Gesundheitsversorgung aller Menschen in Deutschland gewährleistet werden kann, das möchten wir mit Ihnen und Experten aus Sicht der Leistungserbringer, der Kostenträger und der Patienten und Patientinnen erörtern.

Thematische Schwerpunkte sind u.a. die sektorenübergreifenden regionalen Versorgungsnetzwerke als ein wesentlicher Baustein einer zukunftssicheren medizinischen und pflegerischen Patientenbehandlung. Eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Krankenhausstrukturen beinhaltet zudem eine Erweiterung des ambulanten Behandlungsspektrums der Kliniken. Eine beschleunigte Digitalisierung ist unabdingbar. Sie versteht sich als Wegbereiter für die Vernetzung aller Akteure des Gesundheitswesens, sie fördert deren Zusammenspiel und gestaltet die Zusammenarbeit effektiv.

Das Frühjahrskolloquium bietet auch 2022 interdisziplinären Erfahrungsaustausch, lösungsorientierte Ansätze und Ermutigung für den immer komplexer werdenden Arbeitsalltag.

Wir freuen uns auf Sie!

Christoph Rzisnik
(Vorsitzender des Vorstandes)